Punta Gorda und Umgebung

Geschrieben am 21.03.2021
von Florida Inside Team

Bei vielen Urlaubern ist die Gegend um Punta Gorda nicht so bekannt. Daher möchte ich diese euch einmal näherbringen, denn diese Ecke sollte man mal gesehen haben. Hier erwarten euch nicht nur super schöne Strände sondern auch viel Natur und tolle Shoppingmöglichkeiten. Mit diesem Blog möchte ich euch gerne ein paar Ausflugtipps / Unternehmungstipps zeigen und vorstellen.

Punta Gorda

Ein schöner Ort um ein wenig zu Bummeln ist das süße Fishermen’s Village. Hier könnt ihr durch zahlreiche kleine Geschäfte / Boutiquen bummeln oder auch einen leckeren und guten Schmaus mit Blick auf das Wasser genießen. Auch die kleinen Geschäfte an der Marion Avenue laden zum Bummeln ein. Auf jeden Fall findet ihr in Punta Gorda so viele verschiedene Restaurants, sei es von lokal Geführten bis hin zu den typischen. Ein schönes Ausflugsziel zum Spazierengehen ist der Charlotte Harbor State Park oder auch Ponce de Leon Park. Hier könnt ihr nicht nur quer durch die Natur sondern auch auf den Holzstegen den Park erkunden. Wenn ihr Glück habt, seht ihr auch die dort lebenden Tiere. Vergesst aber euer Wasser nicht. Ein weiteres schönes Ausflugsziel ist die Babcock Ranch, diese liegt ca. 30 min. mit dem Auto ins Landesinnere von Punta Gorda entfernt. Bei einer 90-minütigen Tour habt ihr die Chance verschiedene Wildtiere wie Alligatoren, Hirsche, Wildschweine etc. zu sehen. Dabei geht es quer durch das Sumpfgebiet. Es werden verschiedene Touren angeboten, ab ca. 24$ pro Person.

Fishermens Village - Shoppen und mehr
Blick in die Hallen vom Fishermen’s Village

Unser Hoteltipp:
Wir hatten uns für das PG Waterfront entschieden, da dies direkt am Wasser liegt und einen Balkon oder Terrasse hat. Das schönste an dem Hotel war aber die angrenzende Bar mit Blick auf das Wasser.

Boca Grande

Für unseren Aufenthalt haben wir uns Punta Gorda ausgesucht da wir eigentlich dachten das dies eine gute Ausgangslage wäre. Das nächste mal würden wir uns eher für die Englewood Gegend entscheiden. Nun aber zu Boca Grande, die Fahrt von Punta Gorda aus dauert ca. 50 min. mit dem Auto. Um auf die Insel zu kommen, muss für die Überfahrt Toll bezahlt werden. Entweder ihr zahlt am Kassenhäuschen oder ihr nutzt dafür euer Toll by Plate. Direkt am Ende von der Insel gelangt ihr zum Gasparilla Island State Park. Hier erwartet euch nicht nur ein wunder schöner Strand und türkises Wasser, sondern ihr könnt auch ein bisschen in die Geschichte im Port Boca Grande Lighthouse Museum eintauchen. Ein schönes Fotomotiv auf der Insel ist auch der Leuchtturm, leider kann dieser zur Zeit nicht bestiegen werden. Im Centrum der Insel befinden sich zahlreiche Restaurants und schöne Kunstgalerien.

Inselfeeling und Traumstrände
Blick auf den Strand von Gasparilla Island

Arcadia

Ca. 32min. mit dem Auto ins Landesinnere liegt Arcadia. Hier findet ihr noch das echte alte Florida, man kann sich auch ein wenig wie in einem Western fühlen. Arcadia ist eine der ältesten Städte Florida und dort in der Umgebung viele Ranches angesiedelt sind, findet dort auch jedes Jahr im März das Arcadia All – Florida Championship Rodeo statt. Bei diesem Ereignis kämpfen Cowboys aus ganz USA um den Einzug in die Finals in Las Vegas. Aber auch ohne den Rodeo ist Arcadia einen Besuch wert, denn hier findet ihr zahlreiche Antiquitäten Händler. Es bringt so viel Spaß durch die alten Artikel zu stöbern. Jeden 4 Samstag im Monat gibt es einen Flohmarkt statt. Ein besonderes Ereignis ist auch das das Wassermelonenfest das jedes Jahr im Mai stattfindet. Autoshows, Paraden und Live Bands warten auf euren Besuch.

Arcadia - Kleine idyllische Stadt
Die kleine verträumte Stadt Arcadia
Der passende Vlog mit weiteren tollen Infos und Tipps


Fazit:

Die Ecke um Punta Gorda hat seinen eigenen schönen Scharm. Wer aber näher am Strand sein möchte, sollte eher seinen Urlaub in der Ecke um Englewood und Venice verbringen.