Sarasota - Einfach vielseitig

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Sarasota Florida

 

Traumhafte Strände, kristallklares Wasser auf den vorgelagerten Inseln Siesta Key, Lido Key und Longboat Key, eine lebendige Kulturszene mit vielen Galerien und eine der schönsten Innenstädte in ganz Florida.

 

Sarasota hat alles, was sich Einheimische und Besucher/innen nur wünschen können. Die Geschichte der Stadt ist untrennbar mit dem Namen John Ringling verbunden: Er war es, der Sarasota aus dem Dornröschenschlaf holte. Der schwerreiche Börsenspekulant aus New York hatte sich 1911 auf den Weg gemacht, um sich in Sarasota ein Stück vom Küstenstreifen und einige Inseln zu kaufen. Darauf wollte er Hotels für die reichen New Yorker errichten. Dazu ließ er gleich noch Straßen und Brücken bauen. Zusammen mit seiner Frau Mabel kaufte er in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts viele Kunstschätze für ihr Domizil, eine Nachbildung des Dogenpalastes in Venedig, die sie Ca´d´Zan nannten, was soviel heißt wie „Johns Haus“.

Die Ringlings eröffneten ein Museum, eine Kunstschule, erwarben eine Radiostation, ein Filmstudio und eröffneten sogar einen Zirkus. Gemeinsam mit seinen Brüdern präsentierte Ringling „the greatest show on earth“. Von Ringlings Vermögen blieb am Ende nicht viel übrig, aber der Grundstein für Sarasotas Entwicklung war gelegt. Bis heute spielt die Kultur in der Stadt eine große Rolle. Viele meinen, Sarasota sei gar die kulturelle Hauptstadt Floridas. Es gibt eine Oper, ein Symphonieorchester, ein Ballett und Theatergruppen. Nicht nur kulturell wird viel geboten. In Sarasota gibt es einige der besten Restaurants wie beispielsweise „Roy´s“ mit feinster Crossover-Küche.

Ausflugsziele:
Von hier aus kann man viel unternehmen.
Die vorgelagerten Inseln bieten traumhafte Strände die zum relaxen einladen.
Wer gerne ein bisschen die Natur erleben möchte, sollte sich den Myakka State Park nicht entgehen lassen. Die Fahrt zum größten State Park Floridas dauert ca. 45 min.
Hier kann man nicht nur über die Baumwipfel gehen, es gibt auch Bootstouren und zahlreiche Wanderwege.

Essen & Trinken:
Direkt im Zentrum gibt es zahlreiche kleinere und größere Restaurants und gemütliche Straßencafés.
Hier sollte jeder etwas finden.

Shoppen:
In der Nähe von Sarasota Richtung Bradenton befindet sich die DeSoto Square Mall mit zahlreichen Geschäften, wenn man weiter Richtung Ellenton fährt , liegt direkt an der I-75 die Ellenton Premium Outlets.
Aber auch im Zentrum von Sarasota gibt es viele kleinere und größere Geschäfte / Boutiquen.

Übernachtung:

Hotel in Sarasota buchen

Klima:
Das Klima in Sarasota ist meist das ganze Jahr über angenehm warm. Auch im Winter kann man, bei 22°C im Durschnitt, gut seinen Urlaub verbringen.

Sarasota



Startadresse:

 

Tipps Inside

  • Bekannte Städte in der Nähe

    Bradenton

  • Sollte man gesehen haben

    The Ringling - Eine Darstellung Amerikanischer Zirkusgeschichte

    Marie Selby Botanical Gardens - Eine liebevoll gepflegte Anlage mit den unterschiedlichsten Pflanzen

    Mote Marine Laboratory and Aquarium - Kein klassisches Aquarium sondern eine Forschungseinrichtung in der die Besucher viel über die Unterwasserwelt Floridas erfahren können

  • Ideal für Tagesausflüge

    Myakka River State Park - Unbedingt den Canopy Trail laufen, es geht sehr hoch

    St. Armands Circle - Super zum Shoppen und Essen

    Tampa Electric Manatee Viewing Center - Im Winter tümmeln sich hier die Manatees

Unser Tipp
Die "Unconditional Surrender" Statue in Sarasota für ein klassisches Foto besuchen. Für Fans von Kultur sollte ein Besuch des "Ringling Museums" mit auf dem Plan stehen.

 

       

 

Gelesen 3444 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.