Halloween in Florida feiern

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Halloween Florida

 

Halloween, ein ganz besonderer Tag für die kleinen und immer mehr auch für die großen.

Denn an diesem Tag (31.Oktober) ziehen die Kinder ihre schaurig lustigen Kostüme an um Abends mit den Freunden und Eltern von Haus zu Haus zu gehen, „Trick or Treat“ zu rufen um dann Süßigkeiten zu erhalten.

Aber schon lange vor diesem Tag schmücken die Amerikaner ihre Häuser mit den verrücktesten Sachen.

 

Wo kommt der Name Halloween her?

Halloween leitet sich von All Hallow’s Eve (Abend vor Allerheiligen) ab.  Ursprünglich stammt Halloween aus Irland und wurde von irländischen Einwanderern in die USA gebracht. Heut zu Tage ist Halloween ein fester Bestandteil der Amerikaner und wird jedes Jahr traditionell gefeiert.

Was bedeutet „Trick or Treat“

Der Rufspruch “Trick or Treat” ist in Mitteleuropa eher unter “Süßes oder Saures" bekannt.  Die Kinder versammeln sich meistens am Abend und ziehen in Gruppen (meist mit einer Erwachsenen Begleitperson)von Haus zu Haus und klingeln an den Türen um ihren Spruch „Trick or Treat“ zusagen. Dann bekommen Kinder meistens Süßigkeiten, also ihren „Treat“. Sollte dies nicht der Fall sein lassen sich die Kinder einen Streich einfallen, den „Trick“ um die betroffene Person zu bestrafen. Die Klassiker bei den Kids sind das sogenannte „soaping“, wo Fensterscheiben eingeseift werden, aber auch irgendwelche Gegenstände mit Klopapier einwickeln wird gerne gemacht.

 

Halloween in den Theme Parks feiern?

Auch in den verschiedenen Theme Parks wie z.B. Sea World, Busch Gardens, Universal Studios oder Walt Disney World werden Besonderheiten zu Halloween angeboten. Die Halloween Specials in den Parks fangen meist schon mitte September an und gehen dann bis zum 1.November. Hier sollte man sich aber vorher erkundigen wann wo was stattfindet, da viele Parks bestimmte Zeiten oder Tage haben an denen die Halloween Specials laufen.

Im Walt Disney World Park Magic Kingdom wird vom 15. September bis zum 1. November die „Mickey’s Not-So-Scary Halloween Party“ gefeiert. Hierbei handelt es sich um ein Kinder- und Familienfreundliches Halloweenfest mit einem leichten Gruselfaktor. Denn Mickey & Co. werden im Halloween Look den Park unsicher machen. Es gibt eine Parade und natürlich ist alles passend geschmückt.

 

In den Universal Studios Orlando werden die alljährlichen Halloween Horror Nights veranstaltet, die vom 18. September bis zum 1. November gehen. Bei den HHN sind schon starke Nerven und Mut gefragt, denn die verschiedenen „Haunted Häuser“ sorgen für schockende Momente. Hier ist das Motto das jeden mindestens einmal der kalte Schauer über den Rücken läuft. Des Weiteren sind die Mottos der HHN meist aus erfolgreichen Horrorfilmen oder Serien.

 

Wer also mal dieses Spektakel mit erleben möchte, der sollte unbedingt im Oktober nach Amerika fliegen.