Fort Myers - Edison und Ford

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Fort Myers Florida

 

Fort Myers liegt direkt am Calooshatchee River und wurde 1850 als Fort im Kampf gegen den Indianerstamm der Seminolen gegründet.

 

Die Stadt wurde nach Colonea Abraham C.Myers, dem Schwiegersohn des Fortgründers benannt. Henry Ford und Harvey Firestone, sie beide trugen dazu bei, dass die kleine sympathische Stadt bekannt wurde. Die Stadt selbst hat gerade mal knapp 64 000 Einwohner.

Auf der anderen Seite des Calooshatchee River befindet sich die Stadt Cape Coral, eine mit 50 Jahren recht junge Stadt, die jetzt schon knapp 170 000 Einwohner zählt. 20 Prozent davon sind Deutsche, die größte Bevölkerungsgruppe.

Der Strand, Fort Myers Beach, ist eine eigene Stadt für sich, mit rund 6 300 Einwohnern und liegt auf Estero Island.
Am schönsten ist der nördliche Zipfel der Insel, dort kann man unter anderem auch Privathäuser mieten. Der weiße Sandstrand ist ebenso schön wie der auf den vorgelagerten Inseln Sanibel und Captiva.

Ausflugsziele:
Fort Myers bietet aber noch mehr als Shoppen und schöne Strände.
Ein Besuch des Winterquartiers von Edison und Ford ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Hier ist noch alles in seinem Ursprung belassen, besonders zu empfehlen ist der Botanische Garten. Es werden Audio Touren in deutscher Sprache angeboten.

Im J.N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge werden geführte Kajak Touren angeboten, hier gibt es bestimmt einiges zu entdecken.
Auch der Lovers Key State Park ist ein Besuch wert, auch hier kann man sich ein Kajak mieten und mit etwas Glück sieht man einige Manatees die sich in der Zeit von April bis November hier aufhalten.

Oder man besucht den Farmers Markt, der jeden Donnerstag von 7:00 bis 13:00 Uhr unter der Brücke des Caloosahatchee River im Centennial Park stattfindet. Hier werden eine Vielzahl von lokalen Produkten, Backwaren, Honig, Pflanzen u.v.m. Angeboten.

Essen & Trinken:
Auch wie in anderen Städten, gibt es in Fort Myers genügend Restaurants zur Auswahl. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.
Einen besonderen Blick auf die Hurricane Bay erhält man im Channel Mark Restaurant. Hier erhält man neben fang frischen Fisch auch andere Köstlichkeiten.

Shoppen:
Wer gerne Shoppen geht, der ist in Fort Myers gut aufgehoben. Hier gibt es genügend Shopping Möglichkeiten.
Es gibt in Fort Myers gute Malls und Outlets, in unserer Liste findet ihr die Adressen dazu.

Übernachtung:

Hotel in Fort Myers buchen

Wer in Fort Myers Urlaub macht, sollte sich Zeit einplanen.

Das Klima in Fort Myers ist das ganze Jahr sommerlich warm, die Klima Tabelle spricht für sich.

Fort Myers

 

Startadresse:

 

Tipps Inside

  • Bekannte Städte in der Nähe

    Cape Coral

    Naples

    Port Charlotte

    Sanible & Captiva Island

  • Sollte man gesehen haben

    Edison and Ford Winter Estates - Beeindruckende Gärten und Anwesen, es gibt auch eine Audio Tour in deutscher Sprache

    Fort Myers River District - An jedem 4. Samstag im Monat schlägt das Männerherz höher, viele Old- und Youngtimer gibt es zu bestaunen

    Times Square - Direkt am Fort Myers Beach, ein bisschen schoppen und schlemmen

  • Ideal für Tagesausflüge

    Six Miles Cypress Preserve - Ein wunderschöner Rundgang bei dem man sehr viel Natur sehen kann

    Lovers Key State Park - Erst einen spaziergang durch den schönen Park machen und danach die Sonne am Strand genießen

    Matanzas Pass Preserve - Ideal für einen kleinen Spaziergang am Morgen

Unser Tipp
Auf den Spuren von Thomas Edison und Henry Ford, den grandiosen Erfindern, hier kann man alles über die beiden erfahren. Eines der vielen ausgezeichneten Restaurants besuchen und sich den Gaumen verwöhnen lassen.
 

       

 

Gelesen 3640 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.