Fort Lauderdale - Venice of America

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Fort Lauderdale Florida

 

Die Stadt wird aufgrund der vielen Kanäle auch „Venice of America“ bezeichnet: Rund 300 Meilen Inselkanäle und 124 Brücken gibt es in Ft. Lauderdale.

Gegründet wurde die Stadt von Frank Stranahan, der eine indianische Handelsstation betrieb und Felle von den Indianern, den Seminolen, kaufte und weiter vertrieb. 1838 legte Henry M. Flagler seine Eisenbahnschienen durchs Land. Entlang der Schienen entstanden Farmen, die unter anderem unter dem Namen Hallandale und Dania zu Städten heranwuchsen. Das größte Projekt war Hollywood by the sea, heute als Ft. Lauderdale bekannt. Hollywoods Gründer, Joseph W. Young, heuerte Holzfäller aus Kanada an, die in dem Gebiet Bäume für einen geplanten Hafen fällen sollten. Die Holzfäller brachten auch den Tourismus aus Kanada. Youngs Hafen, der heutige Port Everglades, entwickelte sich zum zweigrößten Kreuzfahrthafen der Welt nach Miami.

Ausflugziele:
Eine gute Möglichkeit die Stadt zu erkunden ist mit dem Wassertaxi, für 20$ gibt es ein Tagesticket und kann wie bei einem Hop on Hop off Bus, jederzeit an den verschiedenen Stationen ein und aus steigen. Während der Fahrt bekommt man noch einiges über die Villen und deren Besitzer erzählt.
Auch einen State Park hat Fort Lauderdale zu bieten, den Hugh Taylor Birch State Park, hier locken Mangrovenwälder die man mit Kanus oder Kajaks erkunden kann.
Im Broward Center of the Performing Art werden öfters Broadway-Stücke aufgeführt.
Auch die Sportler kommen hier nicht zu kurz, in und um Fort Lauderdale befinden sich rund 50 Golfplätze und etwa 550 Tennisplätze.

Essen & Trinken:
Hunderte von verschiedenen Restaurants warten auf einen. Direkt auf dem Las Olas Blvd, gibt es zahlreiche verschiedene Spezialitäten Restaurants, hier findet garantiert jeder etwas.

Shoppen:
Direkt bei Fort Lauderdale befindet sich die Sawgrass Mills Mall. Wer hier shoppen möchte, sollte sich den ganzen Tag dafür Zeit nehmen.
Hier findet man nicht nur über 350 verschiedene Marken Shops sondern auch einige Restaurant, Cafés und sogar ein Kino.

Übernachtung:

Hotel in Fort Lauderdale buchen

Klima:
Durchschnittstemperaturen von 24°C, viel Sonne und einer angenehmen Meeresbriese erwarten einen.
In der Regenzeit die von Mai bis September geht, kann es zu kurzen aber heftigen Regenschauern und Gewittern kommen.

 

Klimatabelle Fort Lauderdale


 

Tipps Inside

  • Bekannte Städte in der Nähe

    Pompano Beach

    Miami Beach

    Hollywood

  • Sollte man gesehen haben

    Intercoastal Waterway - Mit dem Wassertaxi die Stadt erkunden

    Las Olas Boulevard - Essen und Shoppen, was will man mehr

    Sawgrass Mills - Shoppen bis die Füße qualmen

    Ft.Lauderdale Beach - Wer genug von der Stadt hat, kann hier entspannen

  • Ideal für Tagesausflüge

    Miami Beach - Auf dem Ocean Drive entlang schlendern und die Schönen und Reichen beobachten

    Hugh Taylor Birch State Park

Unser Tipp
Mit dem Wassertaxi die vielen Kanäle von Fort Lauderdale erkunden. Den Las Olas Boulevard auf und ab schlendern und gemütlich Speisen oder einen Drink genießen. 

 

       

 

 

Gelesen 4847 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.