Discovery Cove - A Tropical Dream Feeling

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
 

Discovery Cove

Discovery Cove gehört wie Busch Gardens und Aquatica, ebenfalls zur Sea World Gruppe. Hier kann man sich den Traum erfüllen, einmal mit Delfinen zu schwimmen.

Die große künstliche tropische Oase bietet aber noch weitaus mehr. Man kann sich die Sonne an den feinsandigen Stränden auf den Bauch scheinen lassen, mit Rochen und tropischen Fischen schwimmen, oder mit einer Glasglocke durch das Haifischbecken gehen.

Wer Lust hat, kann in der großen Vogelvoliere die verschiedenen Vögel füttern, oder den Fluss beim schnorcheln erkunden. Für Verpflegung wird kostenlos im Park gesorgt. Wer diesen Park besuchen möchte, sollte bereits vorher buchen, da die Besucherzahl begrenzt (ca. 1.300 Besucher) ist. Beim Buchen werden verschiedene Pakete angeboten, man muss nicht unbedingt mit Delfinen schwimmen um diesen Park genießen zu können. Zu jedem Ticket hat man noch zwei Wochen unbegrenzten Eintritt zu Sea World und Aquatica, wer noch Bush Gardens dazu buchen möchte, muss einen kleinen Aufschlag zahlen.

Wir können den Park nur empfehlen.

 

Attraction Guide

Dolphin Lagoon
In der Lagune kannst Du mit Delfinen schwimmen. Sie ist von Sandstränden und tropischer Vegetation umgeben. Nach einer Einführung über die Meeressäuger durch einen Tiertrainer im flachen Teil der Lagune, wo die Teilnehmer in kleinen Gruppen „ihrem Delfin“ begegnen und sehen, wie die Trainer mit ihm per Handzeichen kommunizieren, kannst du mit den Delfinen schwimmen und spielen. Du spürst die Kraft und die Anmut dieser anmutigen Spezies.
The Grand Reef
Ein Hektar großes Areal mit rund 10.000 Meerestieren - darunter 125 verschiedene Arten von Fischen wie Rochen, Muränen und Haie. Du kannst dort am weißen Sandstrand liegen, im flachen Wasser waten, im tieferen Wasser schwimmen oder inmitten der tropischen Fische schnorcheln.
Freshwater Oasis
Hier kannst Du entspannen und auf Erkundungstouren gehen. Dabei watest Du durch warmes Wasser, schwimmst oder lässt dich treiben – über dir ein Regenwalddach und rundherum üppige Vegetation. Zudem erlebst du verspielte Otter und neugierige Seidenäffchen in ihrem Element.
Explorer’s Aviary
Das rund 76 Meter lange und bis zu elf Meter hohe Vogelhaus stellt einen natürlichen Lebensraum für etwa 30 Arten tropischer Vögel dar.
Wind-away River
Das Gewässer schlängelt sich durch fast den ganzen Park, vorbei an Stränden, baumgesäumten Wegen und Lagunen. Wer durch den Fluss schwimmt, trifft auf verschiedene Landschaften: den Strand einer sonnigen Insel, dichten tropischen Regenwald, einen Fluss, der an den Amazonas erinnert, ein tropisches Fischerdorf und eine Unterwasserhöhle. Wer durch den Wasserfall taucht, kommt in ein riesiges Vogelhaus, das etwa 300 farbenprächtige Tiere aus aller Welt beherbergt.
Die Strände und die Pools
Schneeweiße Strände gesäumt von Palmen, tropischer Vegetation und strohbedeckten Hütten. Jeder Gast findet sein privates Plätzchen auf dem weißen Sand, unter einem Schatten spendenden Sonnenschirm, in einer Hängematte oder auf einem Liegestuhl. (Alles im Eintrittspreis enthalten).

 

discovery cove logo
Discovery Cove
6000 Discovery Cove Way,
Orlando, FL 32821, USA

*Geöffnet: 09:00 AM - 05:00 PM

 

Routenplaner

Startadresse:

 

Unser Tipp
Alle Speisen und Getränke (inkl. alkoholischer / Lichtbildausweis nicht vergessen) sind im Ticketpreis inbegriffen. Im Grand Reef mit großen Rochen auf Tuchfühlung gehen. Spezielle Sonnencreme bekommt ihr beim Parkeintritt ausgehändigt.

 

Tipps für Kids
Delfin schwimmen ist erst für Kinder ab den 6. Lebensjahr erlaubt. Ansonsten bietet dieser Park Spaß für die ganze Familie inkl. Kindern.

 

Park Map von Discovery Cove                   


*Die aktuellen Öffnungszeiten bitte mit der offiziellen Website überprüfen, da Saisonale Änderungen entstehen können.
Gelesen 2392 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.