Traumstrände und Kristallblaues Wasser - Alles über Floridas Strände

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
 

Straende in Florida

 

Die Auswahl der Strände in Florida ist riesig, da die Länge der Strände ca. 1700 km beträgt. Von kristallblauem Wasser und weißen Sandstränden, kann man in Florida nie genug bekommen. Egal ob an der Golfküste oder an der Atlantikküste Floridas, jede Seite hat ihre Besonderheiten. Damit ihr vor lauter Sand und Meer nicht gleich den Überblick verliert, haben wir euch hier ein paar Daten und Fakten zu den Traumstränden vom Sunshine State zusammengestellt. 

Floridas Strände an der Atlantikküste (Ostküste):

Amelia Island - Den ersten Südstaaten Flair erleben

Cocoa Beach - Mit Glück Raketenstarts beobachten

Daytona Beach - Mit dem Auto am Strand

Delray Beach - Einfach mal Relaxen

Jacksonville Beach - Abschalten von der Großstadt

South Beach (Miami Beach) - Lifestyle und Trubel 

St. Augustine Beach - Vom historischen Stadtbummel entspannen

West Palm Beach - Feiner Sandstrand und Top Wasser

 

Floridas Strände an der Golfküste (Westküste):

Anna Maria Island - Sonnenuntergang an der "Sandbar" geniessen

Clearwater Beach - Weiße Sandstrände und schöne Sonnenuntergänge

Fort Walton Beach - Weißer Sand und Delfine beobachten

St. Pete Beach - Einer der schönsten Strände der USA

Sanibel & Captiva Island - Die Muschelparadiese

Siesta Key - Ein Dr. Beach Highlight

St. George Island - Wunderschönen Strand am Panhandle geniessen

Die Florida Keys: Wer auf dem Weg von Key Largo nach Key West ist, der sollte auf jeden Fall ein paar Stopps auf den zwischengelagerten Keys einlegen. Denn hier findet man auch wunderschöne Strände und einen herrlichen Insel Flair.

 

Strandurlaub in Florida

 

Die besten Strände Floridas

Stephen Leatherman, der unter den Namen Dr.Beach bekannt ist, testet seit 25 Jahren jährlich die Strände in den USA um eine eigene Top 10 der besten Strände der USA zu veröffentlichen. Da diese mittlerweile ein hohes Ansehen hat, kann man sich auf diese Top 10 auch verlassen, um an einem wunderschönen Sandstrand zu liegen. Hier die beiden Listen von 2014 und 2015, wo der Sunshine State Florida gleich mehrmals auftaucht. Zur Offiziellen Website

Top Strände in Florida 2014:

1. Duke Kahanamoku Beach, Waikiki, Oahu, Hawaii

2. Barefoot Beach Bonita Springs, Florida

3. St. George Island State Park Florida Panhandle

4. Waimanalo Bay Beach Park Oahu, Hawaii

5. Hamoa Beach, Maui, Hawaii

6. Cape Hatteras, Outer Banks of North Carolina

7. Cape Florida State Park Key Biscayne, Florida

8. Coast Guard Beach Cape Cod, Massachusetts

9. Beachwalker Park Kiawah Island, South Carolina

10. Delnor-Wiggins Pass State Park, Naples, Florida



Top Strände in Florida 2015:

1. Waimanalo Bay Beach Park Oahu, Hawaii 

2. Barefoot Beach Bonita Springs, Florida 

3. St. George Island State Park Florida Panhandle 

4. Hamoa Beach, Maui, Hawaii 

5. Cape Hatteras, Outer Banks of North Carolina 

6. Cape Florida State Park Key Biscayne, Florida 

7. Coast Guard Beach Cape Cod, Massachusetts 

8. Beachwalker Park Kiawah Island, South Carolina 

9. Delnor-Wiggins Pass State Park Naples, Florida 

10. East Beach, Santa Barbara, California

 

Top Strände in Florida 2016:

1. Hanauma Bay Nature Preserve, Oahu, Hawaii

2. Siesta Beach Sarasota, Florida

3. Kapalua Bay Beach, Maui, Hawaii

4. Ocracoke Lifeguarded Beach, Outer Banks of North Carolina

5. Coast Guard Beach, Cape Cod, Massachusetts

6. Grayton Beach State Park, Florida Panhandle

7. Coronado Beach, San Diego, California

8. Coopers Beach, Southampton, New York

9. Caladesi Island State Park Dunedin/Clearwater, Florida

10. Beachwalker Park Kiawah Island, South Carolina

 

 

Top Strände in Florida 2017:


1. Siesta Beach Sarasota, Florida

2. Kapalua Bay Beach, Maui, Hawaii

3. Ocracoke Lifeguarded Beach, Outer Banks of North Carolina

4. Grayton Beach State Park, Florida Panhandle

5. Coopers Beach, Southampton, New York

6. Coast Guard Beach, Cape Cod, Massachusetts

7.  Caladesi Island State Park Dunedin/Clearwater, Florida

8. Hapuna Beach State Park, Big Island, Hawaii

9.  Coronado Beach, San Diego, California

10. Beachwalker Park Kiawah Island, South Carolina

 


Muscheln und Meeresschnecken sammeln in Florida

Wer ein Fan vom Muscheln und Meeresschnecken sammeln ist, der wird so gut wie überall an Floridas Stränden fündig. Doch die bekannteste Stelle zum Muscheln und Schnecken sammeln sind die Inseln Sanibel und Captiva an der Golfküste Floridas. Denn hier werden täglich viele schöne und große Muscheln an den Strand gespült. Aber nicht jede Muschel oder Meeresschnecke darf mitgenommen werden, genauere Informationen zum Artenschutz findet ihr hier: http://www.artenschutz-online.de/artenschutz_im_urlaub/artenuebersicht.php?land=US


Wir haben hier ein Bild mit den bekanntesten Muschel- und Meeresschnecken- Arten in Florida.


Muscheln Liste Florida


Da Sanibel und Captiva mittlerweile auch sehr bekannt sind zum Muscheln sammeln, haben wir hier weitere Tipps an denen ihr auch fündig werdet.

Gasparilla Island: Über Placida, Boca Grande erreichbar

Caladesi Island: Erreicht man per Fähre oder über den Strand von Clearwater Beach aus.

Bonita Beach: Südlich von Fort Myers Beach

Marco Island: Bekannt für Sanddollars

Anna Maria Island: Von Bradenton erreichbar

Honeymoon Island: Zwischen Palm Harbor und Clearwater erreichbar


Haifischzähne an den Stränden Floridas sammeln:

Im Grunde genommen kann man Haifischzähne eigentlich überall in Florida finden, da es auch rund um Florida Haie in den Gewässern gibt. Doch trotzdem gibt es einige Hotspots an denen man relativ viel Haifischzähne findet, was die Suche auch erleichtert da viele Zähne recht klein sind und schwer zu sehen sind.

Gute Orte sind Venice Beach und Caspersen Beach an der Golfküste. Venice Beach hat sich dadurch sogar den Namen „Haifischzahn Hauptstadt der Welt“ gemacht, denn hier wird man garantiert fündig. Kleinere Zähne werden überall am Strand angespült, während man die größeren eher an einem der vorgelagerten Riffs findet.

 

Haifischzaehne Florida


Beim Suchen einfach auf kleine dreieckige schwarze, braune oder weiße Zähne achten (siehe Foto). Dadurch dass Haie ihre Zähne nachproduzieren werden auch dementsprechend viele verloren, der farbliche Unterschied hat mit einer Ablagerung von Mineralien zu tun. 


Schildkröten Saison in Florida

Die Meeresschildkröten in Florida machen laut der Florida Fish and Wildlife -Kommission jedes Jahr zwischen 40.000 und 84.000 Nester an den Stränden des Sunshine States. Fünf verschiedene Arten von Meeresschildkröten niesten an Floridas Küste.

Auflistung der Schildkrötenarten in Florida:
  • Loggerhead(Caretta caretta)
  • Green(Chelonia mydas)
  • Hawkbill(Eretmochelys imbricata)
  • Kemp’s Ridley(Lepidochelys kempi)
  • Leatherback(Dermochelys coriacea)

 

Turtle Nest

Die „Sea Turtle Season“ ist vom 1. Mai bis zum 31. Oktober und findet an fast allen Stränden in Florida statt.

In den Sommermonaten werden sogenannte „Sea Turtle Watches“ von Wildlife Organisationen veranstaltet, bei denen man nachts Loggerhead Schildkröten bei der Eiablage beobachten kann.

Hier eine kleine Auswahl, wo dieses Schauspiel beobachtet werden kann und wer dieses anbietet:
  • Merritt Island National Wildlife Refuge (Titusville)
  • Archie Carr National Wildlife Refuge (Vero Beach)
  • Bill Baggs Cape Florida State Park (Key Biscayne)
  • The Conservancy of Southwest Florida (Naples)
  • Turtle Time, Inc.(Fort Myers)

 

Einige Hinweise zum Thema Strand und Meer wie z.B. Beachflaggen, Rip Currents etc. findet ihr hier: Verhalten am Strand und im Meer

 

 

Gelesen 5999 mal
Mehr in dieser Kategorie: Alles über Floridas Theme Parks »